Preaload Image

O’Connor von 1993 bis heute

Vom “Ein-Frau-Unternehmen” im Jahr 1993 hat sich O’CONNOR in den vergangenen 25 Jahren kontinuierlich zum größten Anbieter von Business English und Kommunikationstraining im Raum Ulm / Neu-Ulm entwickelt. Und auch heute steht das Unternehmen nicht still.

Gründung des „Ein-Frau-Unternehmens“ Ann O’Connor Language Services durch die Australierin Ann O‘Connor. Erster (und immer noch) Kunde Wicona/Hydro Aluminium
Übernahme des gesamten Sprachprogramms von Merckle/ratiopharm. Beginn der Zusammenarbeit mit freiberuflichen Trainern.
Erste Zusammenarbeit mit fest angestellten Trainern sowie erste Angestellte in der Administration.
Andrew Leal übernimmt als Business Manager und Head of Training die Organisation des Trainingsbetriebes. Gründung des Schwesterunternehmens Pyramid Multimedia Consulting GbR. Umzug in neue Geschäftsräume im Business Park, Ulm. Rekrutierung von Trainern aus dem Ausland (USA und GB), um der ansteigenden Nachfrage gerecht zu werden. Erweiterung des Trainingsangebotes durch Kommunikations- und Managementseminare. Einführung von regelmäßigen Trainerweiterbildungen,
Trennung der Unternehmen Ann O’Connor Language Services und Pyramid Multimedia Consulting GbR.
Neuausrichtung des Unternehmens und Umbenennung zu O’CONNOR Business English Training.
Beginn der Kooperation mit Avrami Business Communication, Witten, zur gemeinsamen Betreuung des gesamten Spachprogramms von Nokia Deutschland sowie Kompetenzaustausch im Rahmen von Seminaren und Trainingsangeboten..
Einführung des O’CONNOR Training and Learning Centers mit einer Online Learning Platform und kundenspezifischen Online-Portalen.
Umzug in neue Geschäftsräume in der Jörg-Syrlin-Str. 141, Ulm-Söflingen mit größeren Trainingsräumen, Erweiterung der Mediathek.
Annika Stork der ratiopharm GmbH wird die 1.000. Abonnentin von Tip of the Week
Neuausrichtung des Unternehmens und Umbenennung zu O’CONNOR Language and Communication for Business. O’CONNOR hat sich zum größten Anbieter für Inhouse Business English Trainings im Raum Ulm entwickelt mit ca. 200 wöchentlichen Trainingskuren und 32 aktiv unterrichtenden professionellen, muttersprachlichen Trainern.
Übernahme des Unternehmens durch Andrew Leal.
O’CONNOR feiert 20 –jähriges Bestehen.
Globale Ausrichtung des Unternehmes durch die Zusammenarbeit mit weiteren unabhängigen Sprachinstituten sowie Kooperationsvertrag mit goFLUENT als globaler Provider. Erweiterung der Serviceleistungen mit eLearning, Online Training im Virtuellen Klassenzimmer, Blended Learning, Training am Telefon, Simultandolmetschen. Start von O’CONNOR Extra – Interactive Support for people working in English, einem kostenlosen Service auf Facebook mit aktuellen englischen Tipps, Artikeln und Videos. Start des O’CONNOR Video Trainers mit kostenlosen Business English Trainingvideos. Start der O’CONNOR eBooks mit kostenlosen Tipps und Übungen zu häufig vorkommenden Business English Fehlern.
Gründung des Unternehmens Languages After Work mit Fokus auf Privatkunden sowie externe Weiterbildungsmaßnahmen. Gründung des Unternehmens O’CONNOR Kids & Co zur Durchführung von Englischen Feriensprachcamps, Events und Prüfungsvorbereitungskursen für Kinder und Jugendliche. Enge Kooperation mit Schulen und Kommunen.
Erweiterung des eLearning Angebotes für Deutsch als Fremdsprache, Italienisch, Spanisch und Französisch.
O'CONNOR feiert 25-jähriges Bestehen.
O'CONNOR expandiert weiter und organisiert für seine Kunden auch qualitativ hochwertige Trainings in Berlin, Frankreich und Italien.